PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe folgen

BAU 2019: RM Handelsmedien als Partner und Impulsgeber der Baustoffbranche

Pressemitteilung   •   Jan 03, 2019 13:31 CET

BaustoffMarkt-Oskar, der renommierte Marketing-Preis der deutschen Baustoff-Branche, wird im Rahmen der BAU 2019 in München verliehen.

Köln, 3. Januar 2019 – Das 50jährige Jubiläum des Wirtschaftsmagazins BaustoffMarkt mit Verleihung des 19. BaustoffMarkt-Oskars sowie der Launch der neuen Wissens- und Anwenderplattform BaustoffWissen sind die Highlights des Messeauftritts von RM Handelsmedien im Rahmen der BAU 2019 in München. In Halle A 1, Stand 100, präsentiert das Medienhaus, das aus dem ehemaligen Verlag Siegfried Rohn und der Bautechniksparte des Wohlfarth Verlages hervorgegangen ist, gemeinsam mit dem BDB seine Medien als Lösungsangebote der Unternehmensmarke RM Rudolf Müller für die Herausforderungen der Baustoffbranche im Spannungsgefüge zwischen Planung/Ausführung sowie Herstellung und Handel.

50 Jahre BaustoffMarkt

BaustoffMarkt, das Wirtschaftsmagazin für Führungskräfte der Baustoffbranche, wird 50 und startet auf der BAU 2019 offiziell in sein Jubiläumsjahr. Das Jubiläum ist nicht nur Anlass auf eine Erfolgsgeschichte zurückzuschauen; der Blick ist dabei vielmehr auf die künftige programmatische Entwicklung gerichtet, die der BauststoffMarkt als Partner und Berater der Branche in den nächsten Jahren nehmen will. 1969 gegründet und seit 1971 Verbandsorgan des Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel wandelt sich das Branchenblatt schrittweise vom Informationsvermittler zum Impulsgeber für Baustoff-Industrie und Baustoff-Fachhandel. Als Kenner und gleichzeitig fester Teil der Branche mit direktem Zugang zur Entscheiderebene liefert BaustoffMarkt zielgerichtete Expertisen und Lösungen für die Herausforderungen und Bedürfnisse eines sich wandelnden Marktes. Seit Januar2017 komplettiert BaustoffMarkt das Informations- und Lösungsangebot der Rudolf Müller Mediengruppe. Mit der neu hinzugekommenen Baustoffsparte schließt dieMediengruppe erfolgreich den Themenkreis von der Bau-Planung, über Ausführung bis hin zu Herstellung und Vertrieb von Baumaterialien.

Top-Event der Baustoffbranche

Als weiteres Highlight verleiht das Magazin zum Auftakt in das Jubiläumsjahr am 17. Januar zum 19ten Mal den renommierten BaustoffMarkt-Oskar. Der Preis wird seit 1982 alle zwei Jahre nach Abstimmung durch den Baustoff-Fachhandel an einen Partner aus der Baustoffindustrie als Symbol der Partnerschaft vergeben – eine Beziehung, die sich durch die Digitalisierung und durch BIM im starken Wandel befindet und vor grundlegenden Herausforderungen steht. Neue Geschäftsmodellewie Direktbelieferung, Modularität oder Systembau sowie Konkurrenz durch Handelsplattformen und internationale Marktteilnehmer verändern die Branche nachhaltig. Mit dem BaustoffMarkt-Oskar sollen neue Wege und Chancen der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Herstellern und Handeln erschlossen, gefördert und geehrt werden.

BaustoffWissen – die neue Plattform im Baustoffbereich

Mit BaustoffWissen präsentiert RM Handelsmedien eine neue Wissens- und Anwendermarke für Auszubildende und Fachberater im Baustoffbereich. Dazu wurden baustoffwissen.de, das Internetportal für die Aus- und Weiterbildung im Baustoff-Fachhandel, und Baustoffpraxis, das Fachmagazin für Produkte, Technik und Verarbeitung, zu einem neuen Angebot verschmolzen. Unter der Marke BaustoffWissen finden online künftig alle Themen rund um Aus- und Weiterbildung, Beratung sowie Produkt- und Anwenderwissen ihren Platz. Die dazugehörige Printausgabe wartet mit ausführlichen Fachbeiträgen, Neuheiten, Berichten aus Forschung und Technik sowie Objektberichten auf. Neu ist auch die Gestaltung der Schwerpunkte: Aktuelle Fachinformationen zu den Themen Rohbau/Dach/Fassade, Innenausbau/Boden sowie GaLabau geben monatlich einen umfassenden Überblick über die Baustoffbranche.

RM Rudolf Müller mit Lösungen rund ums Planen, Bauen und Handeln

RM Handelsmedien bildet eine der drei Angebotssäulen der Rudolf Müller Mediengruppe ab. Unter dem Markenversprechen „besser planen. besser bauen. besser handeln.“ zeigt das Medienhaus, das für Fachexpertise im Baubereich steht, in Halle Eingang West, EWE.02, sein spezielles Spektrum an multimedialen Fachinformationen und digitalen Lösungen in den Bereichen Architektur, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Bau- und Ausbau, Dachhandwerk, Holzbau, Metallbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Mit den Schwerpunktthemen Barrierefreiheit, bauliche Gebäudebewertung, Ausschreibungs-Leistungspositionen und Baustoffmarkt gibt das begleitende Messeprogramm der Mediengruppe Anregungen, Hilfestellungen und Lösungsansätze zu aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen am Bau.

Die RM Handelsmedien GmbH & Co. KG, eine 100%ige Tochter der Rudolf Müller Mediengruppe, ist auf Medienangebote für den Handel spezialisiert. Das Unternehmen adressiert heute die Zielgruppen Baumärkte, Gartencenter, Motorgerätefachhändler, Baustoffhändler, Bautechnik- und Produktionsverbindunghandel (PVH) sowie Sicherheitstechnikhändler und -nutzer.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

By submitting the comment you agree that your personal data will be processed according to Mynewsdesk's <a href="http://www.presseservice.rudolf-mueller.de/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Privacy Policy</a>.