PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe folgen

Brandschutz des Jahres 2018 ausgelobt

Pressemitteilung   •   Sep 04, 2017 13:40 CEST

Foto: NürnbergMesse / Thomas Geiger

Jetzt für die Auszeichnung im vorbeugenden Brandschutz bewerben

Köln, 4. September 2017 – Mit dem „Brandschutz des Jahres 2018“ prämiert FeuerTRUTZ Network bereits zum achten Mal Brandschutzkonzepte und Produkte im anlagentechnischen, baulichen und organisatorischen Brandschutz.

Die Auszeichnung für genehmigungsfähige Brandschutzkonzepte wird diesmal speziell in den Kategorien "Schulbau und neue Lernlandschaften", "Sanierung von Bestandsbauten" sowie – in Kooperation mit dem Geschäftsfeld Barrierefreies Bauen der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller – "Brandschutz und Barrierefreiheit" ausgelobt. Eine Fachjury entscheidet über die eingereichten Brandschutzkonzepte und wählt bis zu drei Preisträger aus. Zusätzlich kann sie bis zu drei weitere Auszeichnungen in der Unterkategorie „Sonderlösungen“ vergeben. Über die Verteilung des Preisgeldes in Höhe von 5.000,– Euro unter den Preisträgern entscheidet ebenfalls die Jury. Einsendeschluss in der Kategorie „Brandschutzkonzepte“ ist der 30. November 2017.

Für die Wahl zum „Produkt des Jahres“ können Hersteller ihre Produktlösungen im anlagentechnischen, baulichen, und organisatorischen Brandschutz einreichen. Die Entscheidung über das beliebteste Produkt treffen Fachjury und Leser wieder gemeinsam: Die Jurymitglieder vergeben eine Platzierung für die eingereichten Produkte. Parallel dazu können FeuerTRUTZ Kunden online für ihre Lieblingsprodukte abstimmen. Die Ergebnisse beider Bewertungen entscheiden, welche Produkte zu den Gewinnern gehören. Teilnahmeschluss für die Kategorie „Produkt des Jahres 2018“ ist am 29. September 2017.

Die Teilnahmeformulare für alle Kategorien und weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen stehen unter www.brandschutzdesjahres.de zum Download bereit.

Über FeuerTRUTZ Network

FeuerTRUTZ Network ist Deutschlands führendes Medienhaus für praxisnahe Fachinformationen zum vorbeugenden Brandschutz. Das Herzstück des Programms ist das Standardwerk „Brandschutzatlas“. Das FeuerTRUTZ Magazin sowie zahlreiche Fachbücher, elektronische und Online-Angebote ergänzen das Medienprogramm. Neben dem erfolgreichen Veranstaltungsduo FeuerTRUTZ Brandschutzkongress (seit 2007) und FeuerTRUTZ Fachmesse (seit 2011) in Nürnberg bietet FeuerTRUTZ seit 2014 weitere Seminare und Tagungen zu speziellen Brandschutz-Fachthemen an. Agenturleistungen und Corporate Service Angebote rund um den vorbeugenden Brandschutz runden das Portfolio ab.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar