Direkt zum Inhalt springen
F+P Fliesen und Platten TV – Rechtsthemen auf den Punkt gebracht

News -

F+P Fliesen und Platten TV – Rechtsthemen auf den Punkt gebracht

Köln, 13. September 2022 – Am 14. September startet F+P Fliesen und Platten TV eine neue Rechtssendung auf seinem Youtube-Kanal: „222 Sekunden – Alles, was Recht ist“ vermittelt in weniger als vier Minuten pro Thema alles, was Unternehmerinnen und Unternehmer in Sachen Baurecht wissen müssen. Die kurzen, kompakten Sendungen liefern einmal im Monat informative und nützliche Inhalte, die für die tägliche Arbeit im Fliesenhandwerk juristische Unterstützung bringen. „Damit können sich Fliesenlegerinnen und Fliesenleger alle vier Wochen auf schnelle Art und Weise Informationen zu jeweils einem konkreten Baurechtsthema beschaffen“, erklärt Nicole Bitter, Senior Management Programm von F+P Fliesen und Platten.

Ari-Daniel Schmitz ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und in der Kanzlei Stähler Rechtsanwälte in Münster tätig. „In der Branche ist er durch seine Vorträge bei diversen Veranstaltungen bestens bekannt. Bei ‚222 Sekunden – Alles, was Recht ist‘ erklärt er Rechtsfragen, die für das Fliesenhandwerk, aber auch für andere Gewerke, unerlässlich sind“, ergänzt Michael Schmidt-Driedger, ebenfalls Senior Management Programm von F+P Fliesen und Platten.

Unter Fliesen und Platten TV - YouTube werden aktuelle Themen behandelt, wie zum Beispiel

  • Bedenkenanzeige
  • Der Bauvertrag und seine Folgen
  • Behinderung richtig anzeigen
  • Zustandsfeststellung, wenn der Bauherr die Abnahme verweigert
  • Wichtige Klauseln in der Betriebshaftpflichtversicherung.

Links

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Michael Schmidt-Driedger

Michael Schmidt-Driedger

Senior Management Programm F+P Fliesen und Platten Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG +49 221 5497-255

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland