Direkt zum Inhalt springen
1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ am 27. Oktober 2016 liefert Know-how und Best Practice Beispiele
1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ am 27. Oktober 2016 liefert Know-how und Best Practice Beispiele

Pressemitteilung -

1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“

Köln, 14. Juli 2016 – Am 27. Oktober veranstaltet die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller die 1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ in Köln. Im Mittelpunkt des neuen Branchenformats stehen die Anforderungen, Schutzziele und deren konkrete bauliche Umsetzung sowie die Chancen des barrierefreien und „demografiefesten“ Bauens. Eine begleitende Fachschau stellt innovative Produkt- und Designlösungen vor.
Anerkannte Experten berichten aus ihrer Praxis und erläutern, wie sich Barrierefreiheit sicher, bedarfsgerecht und wirtschaftlich realisieren lässt. Best Practice Beispiele zeigen, dass eine barrierefreie Gestaltung Komfort und Sicherheit für alle bietet und nicht zu Lasten von Vielfalt und Design gehen muss.
Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer und Sachverständige, Bauunternehmer und Handwerker, Behörden und Verbände sowie wichtige Entscheider aus der Bau-, Wohn- und Immobilienwirtschaft.
Early Bird-Preis: Bei Anmeldung bis zum 31. Juli 2016 erhalten Teilnehmer 30,– Euro Rabatt auf die geltende Teilnahmegebühr.

Die Themen im Überblick:

  • Warum barrierefrei Bauen? Schutzziele als Chance begreifen
  • „Gute“ Architektur und Barrierefreiheit – (k)ein Widerspruch?
    Best Practice Beispiele aus Neubau und Bestand
  • Brandschutz & Barrierefreiheit – Anforderungen an horizontale und vertikale Rettungswege
  • Neue Bauordnung NRW – Was ändert sich?
  • Barrierefrei-Konzept – Barrierefreiheit im Genehmigungsverfahren sicher nachweisen
  • Healing Architecture & Universal Design
  • Recht – Wie lassen sich Abweichungen und Befreiungen z.B. bei „unverhältnismäßigem Mehraufwand“ erreichen?
  • Typische Fehler vermeiden – Fallbeispiele aus der Praxis

Veranstaltungsort: KOMED im Mediapark 7 in Köln. Bei Anmeldung bis zum 31.07.2016 gilt ein um 30,– Euro reduzierter Early Bird-Preis von 149, – € zzgl. MwSt. Danach beträgt die Teilnahmegebühr 179, – € zzgl. MwSt.
Weitere Informationen sind erhältlich bei der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG, Telefon: 0221 5497-144, E-Mail: m.zimmermann@rudolf-mueller.de. Anmeldung online unter www.barriere-frei-planen.de/fachtagung.

Links

Themen

Tags


Die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller in Köln ist das Stammunternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe. In den vier Verlagseinheiten Architektur, Bau- und Ausbau, Barrierefreies Bauen sowie Dach erscheinen sechs Baufachzeitschriften, zahlreiche Fachbücher sowie elektronische Medien für Planende und Ausführende. Weiterbildung und Netzwerken stehen im Mittelpunkt des umfangreichen Veranstaltungsangebots des Medienhauses bestehend aus Kongressen und Branchen-Foren. Das Portal www.rudolf-mueller.de und der E-Shop www.baufachmedien.de bieten den Zugang zum gesamten Fachinformations- und Serviceangebot.

.

Pressekontakte

Justina Kroliczek

Justina Kroliczek

Pressekontakt Management Unternehmenskommunikation Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co. KG +49 221 5497-350

Zugehöriger Content

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland