Direkt zum Inhalt springen
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl

Pressemitteilung -

1. TI-Fachtagung: Lösungen für die Technische Isolierung

Die Top-Themen 2020: Die Todsünden der Planer bei der Technischen Isolierung, Energieeffizienz und Fördermöglichkeiten bei technischen Dämmungen sowie Korrosionsschutz – Trends und Tipps.

Köln, 2. März 2020 – Am 24. und 25. Juni veranstaltet die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller die erste TI-Fachtagung im NürnbergConvention Center (NCC Ost). Unter dem Motto „besser planen. richtig ausführen. effizient betreiben“ widmet sich das Branchentreffen aktuellen Themen der Technischen Isolierung – ein immer wichtiger werdendes Gewerk der TGA-Planung. An zwei Tagen erhalten Anlagenbetreiber, TGA-Planer, Anlagenbauer, Architekten, Projektsteuerer, Isolierunternehmen, WKSB-Isolierer, Dämmstoffhersteller, Maschinenbauer, Facility Manager und Industrie-Isolierer einen Überblick über die Möglichkeiten, Anforderungen und Best Practices der Technischen Isolierung in Betriebsanlagen und im Hochbau. Dabei stehen in je fünf Vorträgen pro Tag rechtliche, planerische, normabhängige und nachhaltige Themen im Vordergrund.

Der erste Tag beschäftigt sich mit dem Thema „Planung“. Experten informieren über die aktuell rechtliche Lage, wie z. B. das GEG, und behandeln die Problematik der Schnittstelle zwischen Anlagenbauer und Isolierer (AGI Q05). Zudem erläutern Fachplaner die planerische Herausforderung der Technischen Isolierung. Forschungs- und Innovationsprojekte werden unter dem Aspekt der Anforderung und Handhabung des Werkstoffes Dämmung vorgestellt und Sanierungs- und Entsorgungsmöglichkeiten der Technischen Isolierung im Anlagenbau beleuchtet.

Der zweite Tag fokussiert sich auf die Ausführung und informiert über rechtliche Neuerungen für die Technische Isolierung, wie die VOB 2020 oder die MLAR und MLüAR, sowie die Leistungsangaben bei den CE-Angaben und Ü-Zeichen von Dämmstoffen.

Parallel zur TI-Fachtagung findet die Fachmesse IEX – Insulation Expo Europe statt. Teilnehmer der Fachtagung erhalten kostenfreien Zugang zur IEX. Die IEX zeigt die komplette Bandbreite von Materialien und Verarbeitungsmöglichkeiten im Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Die Messe ist der Branchentreffpunkt für Isolierunternehmen, TGA-Planer, Anlagenbauer, Architekten, Energiebeauftragte und Facility Manager. Weitere Infos zur IEX unter: www.insulation-expo.com.

Die Anmeldung zur TI-Fachtagung, sowohl für einen Tag als auch für beide Tage, ist unter www.tech-Isolierung.de/fachtagung möglich. Bis zum 31.03.2020 gilt ein vergünstigter Frühbucherpreis. Neben der Fachmesse IEX ist auch der freie Eintritt zur parallel stattfindenden FeuerTrutz – Fachmesse für den vorbeugenden Brandschutz in der Teilnahmegebühr enthalten. Die Teilnahme an der TI-Fachtagungkann auf Wunsch im Rahmen des Kammer-Punkte-Systems anerkannt werden.

Links

Themen

Tags


TI – Technische Isolierung aus der Rudolf Müller Mediengruppe steht für Praxiswissen für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Neben dem Magazin mit Fachinformationen aus Planung, Ausführung, Betrieb, Digitalisierung und Recht umfasst die Themenmarke für Fachplaner der Technischen Gebäudeausrüstung, das Isolierhandwerk und die Isolierstoffhersteller ein Online-Angebot unter www.tech-isolierung.de, einen monatlichen Newsletter, eine zweitägige Fachtagung und einen Award für die beliebtesten Produkte und Lösungen aus der technischen Isolierung.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen Kunden aus dem Anwender- und Werbemarkt umfassende Lösungen für die von ihnen zu bewältigenden Aufgaben. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

Pressekontakte

Justina Kroliczek

Justina Kroliczek

Pressekontakt Management Unternehmenskommunikation Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co. KG +49 221 5497-350

Zugehöriger Content

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland