PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe folgen

6. Klempnertreff in Münster

Pressemitteilung   •   Dez 04, 2017 09:53 CET

SAVE THE DATE: Klempnertreff in Münster am 22. März 2018

Was die Branche bewegt: informieren – austauschen – netzwerken

Köln, 4. Dezember 2017 – Moderne Techniken, hohe Vorfertigungsgrade, Klempner-Image und Qualitätsmanagement stehen im Mittelpunkt des 6. Klempnertreffs, der am 22. März in Münster stattfindet. Dabei berichten Experten aus der Praxis und präsentieren unter anderem aktuelle Konzepte und Praxisbeispiele zu erfolgreichen Sanierungsprojekten, neuen Verarbeitungstechniken oder pfiffigen Maßnahmen zur Nachwuchsgewinnung. Die begleitende Fachschau stellt wieder innovative Produktlösungen vor.

Klempner-Image
Klempnermeister Peter Stelzer aus Ellwangen stellt seinen „Werkzeugkasten“ an Maßnahmen vor, mit dem er das Image seines Betriebes aufgewertet und sich von Nachwuchssorgen befreit hat.

Dachkonstruktionen
Am Sanierungsfall des Vitus-Bades in Everswinkel zeigt Architekt Markus Schöfbeck aus Ostbevern die Schadensursachen an der Kupferdeckung mit Schaumglasdämmung auf, erläutert sein neues Sanierungskonzept und schildert den gesamten Sanierungsverlauf mit einer Zink-Stehfalzdeckung.

Vermeidbare Schadensfälle
Die sachverständigen Klempner- und Spenglermeister Andreas Hofer und Lothar Henzler zeigen, wann sich ein Metalldach für Dachinstallationen eignet und wie mit Dehnungsbewegungen richtig umgegangen wird.

Metallleichtbau
Dr. Ralf Podleschny vom IFBS referiert über das Thema „Metallleichtbau: Einsatzbereiche, Verbindungstechniken, Verarbeitungsregeln“.

Logistik
Leonhard Taglieber von der Firma Neucad berichtet über die effiziente Arbeitsvorbereitung bei Dach- und Fassadenprojekten – vom Aufmaß und Vorfertigen bis hin zum transportfähigen Verladen der Metallprofile. Er zeigt, wie das Unternehmen ein komplexes Auslandsprojekt mit höchstem Vorfertigungsgrad abwickelte.

Sanierungspreis 17
Der „Sanierungspreis“ zeichnet jährlich erfolgreich umgesetzte Sanierungsobjekte aus. Die Redaktion von „klempner magazin“ präsentiert einige Beispiele besonders gelungener Dach- und Fassadensanierungen und ihre bauphysikalischen Herausforderungen.

Produktwissen
Die Innovationen der DACH+HOLZ International im Fokus: Die Experten stellen die wichtigsten Produktneuheiten der Fachmesse und deren Anwendung bzw. Verarbeitung im Detail vor.

Veranstalter des Branchentreffs ist das „klempner magazin“ aus der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller. Veranstaltungsort ist das Factory Hotel Münster. Die Teilnahmegebühr beträgt Euro 150,– zzgl. MwSt. Für Abonnenten von „klempner magazin“ gilt der reduzierte Preis von Euro 125,– zzgl. MwSt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.klempnertreff.de und bei: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG, Telefon: 0221 5497-420, Telefax: 0221 5497-993, E-Mail: veranstaltungen@rudolf-mueller.de.

Die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller in Köln ist das Stammunternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe. In den vier Verlagseinheiten Architektur, Bau- und Ausbau, Barrierefreies Bauen sowie Dach erscheinen sechs Baufachzeitschriften, zahlreiche Fachbücher sowie elektronische Medien für Planende und Ausführende. Weiterbildung und Netzwerken stehen im Mittelpunkt des umfangreichen Veranstaltungsangebots des Medienhauses bestehend aus Kongressen und Branchen-Foren. Das Portal www.rudolf-mueller.de und der E-Shop www.baufachmedien.de bieten den Zugang zum gesamten Fachinformations- und Serviceangebot.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.