PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe folgen

8. Klempnertreff 2020 in Münster

Pressemitteilung   •   Okt 29, 2019 11:41 CET

Am 27. Februar 2020 ist es wieder soweit: Beim jährlichen Klempnertreff in Münster dreht sich alles um Metalldächer, Metallfassaden, Betrieb und Recht. Foto: Airteam

Köln, 29. Oktober 2019 – Am 27. Februar 2020 kommen erneut an die 100 Klempner und Dachdecker zum jährlichen Klempnertreff in Münster zusammen. Auch im 8. Jahrgang bietet der Treff ein gewohnt breit gefächertes Programm rund um Metalldächer, Metallfassaden, Betrieb und Recht. Die Schwerpunktthemen 2020 sind Hagelschlag, Brandschutz bei der Bauausführung sowie der bauphysikalisch sichere Aufbau von Metalldachkonstruktionen. Neben dem klempnertechnischenInput bietet die beliebte Abendveranstaltung Raum zum Kennenlernen, Austauschen und Netzwerken. Veranstalter des Branchentreffs ist das KlempnerMagazin aus der Rudolf Müller Mediengruppe.

Klempnertechnik
Andreas Hofer, Fachplaner und Spenglermeister aus Südtirol, berichtet anhand realisierter Projekte über das Bauen in alpiner Lage und in italienischen Großstädten. Dabei zeigt er u. a. baupysikalisch sichere Metalldachaufbauten von der Luftdichtung bis zur Deckung, die auch extremen Witterungsbedingungen standhalten.

Metallbekleidungen
Eine Klempnerarbeit mit vielen Herausforderungen: Klempnermeister André Taubert aus Greiz und Michael Bieker, Technischer Berater bei der KME Germany GmbH & Co.KG präsentieren einen neu geschaffenen Weihersteig mit rund 800 Metern aufwändig konstruierten Wegebrüstungen und einer Hülle aus goldglänzenden Schindeln, der Besucher durch die Naturlandschaft leitet. Die Macher berichten, wie sie die Vielfalt der zumeist konischen Anschlüsse und Übergänge mit verschiedenen Geometrien und höchster Präzision in die Praxis umsetzten.

Metallleichtbau
Das Bauen mit industriell hergestellten Systemen aus Metall hat bei zahlreichen Klempner- und Dachdeckerbetrieben Einzug gehalten. Bei der Bauausführung gelten hier neben den Klempnerfachregeln auch die IFBS-Fachregeln des Metallleichtbaus, die zurzeit umfassend überarbeitet werden. Dr. Ralf Podleschny, Geschäftsführer des Internationalen Verbandes für den Metallleichtbau e. V. (IFBS), informiert über die aktuellen Änderungen.

Universitätsprofessor Dr.-Ing. Markus Kuhnhenne ist zuständig für das Lehr- und Forschungsgebiet „Nachhaltigkeit im Metallleichtbau“ an der RWTH Aachen, einer Stiftungsprofessur des IFBS. In seinem Vortrag berichtet er über aktuelle Forschungsaktivitäten, beispielsweise von flexiblen organischen Solarfolien für Metallfassaden, und gibt Informationen zum Masterstudiengang im Metallleichtbau.

Brandschutz und Fassaden
Ein weiterer Themenblock befasst sich mit dem Brandschutz bei Konstruktion und Bauausführung. Markus Reineke, Einsatz- und Dienstgruppenleiter bei der Berufsfeuerwehr Münster, gibt hier Einblick in seine Lösch- und Rettungseinsätze bei Dach- und Fassadenbränden. Dabei erläutert er die Ursachen und gibt Hinweise für Präventionsmaßnahmen.

Wie vorgehängte hinterlüftete Metallfassaden gemäß der Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) brandtechnisch ausgeführt werden und passiven Schutz bei Feuer bieten, darüber informiert Diplomingenieur (FH) Stephan Schreiber. In seinem Vortrag erläutert er die FVHF Präzisierung und die Interpretationsvarianten zum Einbau von Brandsperren.

Klempnerausbildung
Ob Aktionen in Schulen, praktische Übungen oder umfassendes Lehrmaterial – der Arbeitskreis Ausbildung stellt seinen Einsatz für die Qualität der Klempnerausbildung vor. Die multiprofessionelle Expertenrunde besteht aus rund 20 aktiven Mitgliedern der Rahmenlehrplankommission, Berufs- und Meisterschullehrern des Klempner- und Dachdeckerhandwerks sowie Ausbildern der Industrie.

Produktneuheiten aus der KlempnerbrancheBaupraxis zum Ansehen, Anfassen und Verstehen: Unter dem Motto „Produktwissen ist Klempnerwissen“ präsentieren Hersteller kurz und knapp die wichtigsten Produktneuheiten und zeigen deren Anwendungen in der Praxis.

Veranstaltungsort des 8. Klempnertreffs ist das Factory Hotel Münster. Sachverständige mit Fortbildungspflicht erhalten für die Teilnahme am Klempnertreff neun Fortbildungspunkte gutgeschrieben. Informationen zu Preisen und Anmeldung unter www.klempnertreff.de. Bis einschließlich 10. Januar 2020 gilt der vergünstigte Frühbucherpreis.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen Kunden aus dem Anwender- und Werbemarkt umfassende Lösungen für die von ihnen zu bewältigenden Aufgaben. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz  unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.