Direkt zum Inhalt springen
Barrierefreies Bauen für Beauftragte für Menschen mit Behinderungen

Pressemitteilung -

Barrierefreies Bauen für Beauftragte für Menschen mit Behinderungen

Vertiefender bfb-Online-Workshop am 8. und 9. März 2023

Köln, 12. Dezember 2022 – Am 8. und 9. März bietet „bfb barrierefrei bauen“ einen Online-Workshop zum Thema „Barrierefreies Bauen für Beauftragte für Menschen mit Behinderungen“ an. Die Weiterbildung in zwei Live-Modulen richtet sich an Behindertenbeauftragte auf städtischer bzw. kommunaler Ebene. Im Fokus stehen die richtige Einschätzung von geplanten Bauprojekten oder Bestandsgebäuden vor Ort sowie der kompetente Umgang mit beteiligten Architektinnen, Planern und Genehmigungsbehörden. Der Workshop bietet dabei einen Raum für die praktische Übung und Anwendung sowie Fragestellungen aus der eigenen Praxis.

An zwei Vormittagen vermittelt Michael Müller, der selbst sowohl als Behindertenbeauftragter als auch als Sachverständiger tätig ist, den Teilnehmenden, wie sie die Interessen von Menschen mit Behinderungen souverän und auf Augenhöhe vertreten können. Vorgestellt und diskutiert werden typische Beispielfälle aus der Praxis. Praktische Übungen helfen, Situationen richtig einzuschätzen und dazu passende Stellungnahmen und wirksame Eingaben zu machen. Der interaktive Workshop sorgt für einen intensiven Austausch, liefert hilfreiche Tipps & Tricks für die tägliche Arbeit als Behindertenbeauftragte und hilft, gemeinsam mit allen Beteiligten barrierefreie Lösungen und bedarfsgerechte Kompromisse zu entwickeln.

Die beiden Live-Module werden aufgezeichnet und stehen Teilnehmerinnen und Teilnehmern anschließend für 6 Wochen als Video-Stream zur Verfügung. Ein Zertifikat bestätigt die Teilnahmean der Fortbildung. Die vorherige Teilnahme am gleichnamigen Online-Intensivkurs, der sich mit Anforderungen und Rechtsgrundlagen beschäftigt, wird empfohlen. Der nächste Online-Intensivkurs findet wieder ab November 2023 statt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.bfb-barrierefrei-bauen.de/bfb-online-workshop/

Links

Themen

Kategorien


Mit der Marke „bfb barrierefrei bauen“ bietet die Rudolf Müller Mediengruppe rund um das zukunftsweisende Schwerpunkthema
„Barrierefreiheit, Demografie und Inklusion“ multimediale Produkte und Lösungen zu denaktuellen Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung barrierefreier Gebäude. Neben klassischen Printmedien umfasst das Markenportfolio auch Marktstudien, digitale Angebote inkl. Newsletter sowie Veranstaltungen und Corporate Services.

Pressekontakt

Tanja Buß

Tanja Buß

Leitung Programm bfb, Geschäftsfeld barrierefrei bauen Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG +49 221 5497-110

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland