Direkt zum Inhalt springen
Brandschutz im Detail – Decken

Pressemitteilung -

Brandschutz im Detail – Decken

Bewertung von Decken im Bestand

„Brandschutz im Detail – Decken“ von Stephan Appel ist eine Arbeitshilfe zur Brandschutzbemessung von Deckenkonstruktionen im Bestand. Das Fachbuch bietet eine Übersicht der wesentlichen Baustoffe und deren materialspezifischer Eigenschaften sowie eine Bewertung der Konstruktionen anhand der gültigen und der alten Normen und Richtlinien. Es beschreibt Beton, Holz, Stahl sowie Verbundkonstruktionen mit den jeweiligen charakteristischen Eigenarten und liefert eine umfassende Analyse ihrer Schwachpunkte und Besonderheiten. Darüber hinaus erläutert das Handbuch detailliert die Konstruktionserfassung und bildet den Normenstand aus verschiedenen Bauzeiten ab. Ein umfassender Einblick in die rechtlichen Grundlagen rundet das Buch ab.

Der Anhang enthält rund 240 Zeichnungen, die exemplarisch Deckenquerschnitte zeigen und als Nachschlagewerk genutzt werden können. Jeder Decke sind die wichtigsten Angaben, wie z.B. Stützweite, Belastbarkeit, Materialaufbau, Feuerwiderstandsdauer zugeordnet. Die Zeichnungen bestehen aus Systemschnitten und teilweise Detailzeichnungen.

Die 2. Auflage bietet rund 70 neue Detailzeichnungen; alle Inhalte wurden auf den aktuellen Stand gebracht. Neu eingearbeitet wurden die DIN 4102-4:2016-05 sowie eine Erläuterung zur MVV TB. Ein umfangreiches Kapitel informiert erstmals über die Untersuchung des wirtschaftlichen Vergleichs der Sanierung von Holzbalkendecken.

Brandschutz im Detail – Decken
Bewertung von Decken im Bestand

FeuerTrutz Network GmbH.
Von Stephan Appel.
2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2018. Mit Download-Angebot. Gebunden. DIN A4. 572 Seiten mit 100 Abbildungen und 120 Tabellen.
EURO 109,– (Buch) Subskriptionspreis bis 31.10.2018;
danach EURO 129,–.
ISBN Buch: 978-3-86235-321-7
ISBN E-Book: 978-3-86235-322-4

Kundenservice:
65341 Eltville
Telefon: 06123 9238-259
Telefax: 06123 9238-244
feuertrutz@vuservice.de
www.baufachmedien.de

Links

Themen

Tags


FeuerTrutz ist Deutschlands führende Marke für praxisnaheFachinformationen zum vorbeugenden Brandschutz. Das Herzstück des Programms ist das Standardwerk „Brandschutzatlas“. Das FeuerTrutz Magazin, zahlreiche Fachbücher, elektronische und Online-Angebote ergänzen das Medienprogramm. Neben dem erfolgreichen Veranstaltungsduo FeuerTrutz Brandschutzkongressund FeuerTrutz Fachmesse in Nürnberg bietet FeuerTrutz weitere Seminare und Tagungen zu speziellen Brandschutz-Fachthemen an. FeuerTrutz ist ein Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe, Köln.

Pressekontakte

Justina Kroliczek

Justina Kroliczek

Pressekontakt Management Unternehmenskommunikation Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co. KG +49 221 5497-350

Zugehöriger Content

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland