Direkt zum Inhalt springen
In der Kölner Motorworld wurden am Abend des 3. März die Gewinner des immobilienmanager-Awards 2022 gekürt. Foto: immobilienmanager/Steffen Hauser
In der Kölner Motorworld wurden am Abend des 3. März die Gewinner des immobilienmanager-Awards 2022 gekürt. Foto: immobilienmanager/Steffen Hauser

Pressemitteilung -

Die Besten der Immobilienbranche: Auszeichnungen für kreative Köpfe und innovative Projekte

immobilienmanager-Award 2022: 14 Preise verliehen, unter anderem an Klaus Laminet für sein Lebenswerk und die Hotelspezialistin Andrea Agrusow als „Kopf des Jahres“.

Köln, 7. März 2022 – In Präsenz und in einer neuen Location ist am Abend des 3. März der immobilienmanager Award verliehen worden. Rund 400 Entscheiderinnen und Entscheider der Immobilienwirtschaft waren beim Galaabend im "4 Takt Hangar" der Motorworld in Köln dabei. Vor feierlicher Kulisse wurden die Sieger des immobilienmanager-Awards 2022 in 14 Kategorien bekanntgegeben. Durch den Abend führte Annett Möller gemeinsam mit immobilienmanager-Chefredakteur und Juryvorsitzendem André Eberhard.

Die Auszeichnung für sein Lebenswerk erhielt Klaus Laminet. Als Geschäftsführer und Gesellschafter der Investa Projektentwicklungs- und Verwaltungs GmbH in Eschborn hat er das Unternehmen in seiner nunmehr 50-jährigen Tätigkeit maßgeblich beeinflusst. Er ist Gründungsgesellschafter der Hannover Leasing, die er zu einer der führenden Leasinggesellschaften in Deutschland aufgebaut hat. Er war Beirat der HypoVereinsbank, hat die Expo Real in München mitgegründet und ist Gründungsmitglied des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA. Er war seiner Zeit voraus, als er bereits 2002 sich für eine werteorientierte, nachhaltige Unternehmensführung in der Immobilienwirtschaft einsetzte und gemeinsam mit anderen Mitstreitern das Institut für Corporate Governance (ICG) gründete.

„Kopf des Jahres“ ist Andrea Agrusow. Sie hat in äußerst schwierigen Zeiten für die Hotelbranche auf unkonventionelle Weise zur Rettung der AccorInvest Northern Europe maßgeblich beigetragen. Als im Mai 2021 das Unternehmen kurz vor der Insolvenz stand und alle Anträge auf Staatshilfen abgelehnt wurden, hat Frau Agrusow in einem flammenden Appell sich direkt an den bayerischen Ministerpräsidenten gewandt. Durch die direkte und eindringliche Kontaktaufnahme ist es ihr gelungen, gerade noch rechtzeitig Unterstützungshilfen und Beihilfen zu erhalten – immerhin konnte sie so direkt die Arbeitsplätze von 2.000 Menschen sichern. Mithilfe des Ministerpräsidenten ist es gelungen, die nötigen Kontakte zu Bundesbehörden herzustellen und in kürzester Zeit die Hilfen ausgezahlt zu bekommen, die eine Zahlungsunfähigkeit abwenden konnten.

Hier alle Preisträger auf einen Blick:

Digitalisierung
DocEstate, Aschaffenburg, für seine Lösung: Digitale Behördengänge für die Immobilienbranche

Finanzierung
Vonovia, Essen, für die Akquisitionsfinanzierung Deutsche Wohnen

Human Resources
Bayerische Hausbau, München, für das Projekt Candidate Journey

Investment
GBI Holding, Erlangen, für das Geförderte Wohnen als neue Assetklasse

Kommunikation
BerlinHyp, Berlin, für das Projekt One World. One Goal. One Team.

Kopf des Jahres
Andrea Agrusow

Lifetime
Klaus Laminet

Management
Wöhr + Bauer, München, für das Eschborner Projekt Mergenthaler Connects

Nachhaltigkeit
Alstria Office, Hamburg, für das Aktionärs-Projekt Grüne Dividende

Projektentwicklung Bestand
Art-Invest, Köln, für das Projekt Alter Wall, Hamburg

Projektentwicklung Neubau
HB Reavis Germany, Berlin, für das Projekt DSTRCT, Berlin

Social Responsibility
Institut für Corporate Governance (ICG) für den Praxisleitfaden Social Impact Investing

Stadtentwicklung
Landeshauptstadt Düsseldorf für die Projekte Kö-Bogen I und II – eine neue Mitte für Düsseldorf

Studentin des Jahres
Sarah-Madeline Buschmann, die an der HAWK in Holzminden und an der EBZ in Bochum studierte

Links

Themen

Kategorien


Entscheidend für Entscheider – immobilienmanager ist die führende Netzwerk-Marke für Entscheider und Führungskräfte der professionellen Immobilienwirtschaft. Als Plattform für Köpfe, Konzepte und Kontroversen widmen sich die Medienangebote „Print“, „Digital“ und „Live“ den Schwerpunktthemen, die die Branche bewegen: Digitalisierung, Finanzierung, Investment, Management, Nachhaltigkeit & ESG, Projekte, Standorte & Märkte sowie Unternehmen & Persönlichkeiten. Ein besonderes Highlight ist die jährliche Verleihung des immobilienmanager Awards, bei dem erfolgreiche Persönlichkeiten, Unternehmen und Projekte der Immobilienwirtschaft in 14 Kategorien ausgezeichnet werden.

Pressekontakt

Roswitha Loibl

Roswitha Loibl

Senior Management Programm Immobilienwirtschaft Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG +49 221 5497-249
André Eberhard

André Eberhard

Leitung Programm Immobilienwirtschaft Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG +49 221 5497-138 immobilienmanager

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland