Direkt zum Inhalt springen
Foto: Henning Granitza
Foto: Henning Granitza

Pressemitteilung -

F+P Fliesen und Platten Forum 2021 – ein unschlagbares Doppel

Köln, 4. Dezember 2020 – Seit über zehn Jahren trifft sich jedes Jahr im Februar die Fliesenbranche zum F+P Fliesen und Platten Forum in Köln. In diesem Winter haben die Veranstalter aufgrund der Corona-Pandemie und ihrer Auswirkungen die zwölfte Ausgabe des beliebten Branchentreffs in ein zweiteiliges Format – virtuell und mit Präsenz – unter dem Motto „Zukunft im Fliesenlegerhandwerk“ umgewandelt.

So wird es 2021 gleich zwei Events zu aktuellen und wichtigen Themen aus der Fliesenbranche geben. Zum traditionellen Februar-Termin startet zunächst das F+P Forum im Netz: Zwischen dem 22. und 25. Februar erwarten die Fliesenprofis täglich von 15 Uhr bis 17 Uhr spannende Fachvorträge rund um die Themen Digitalisierung, E-Mobilität, Mitarbeiterführung und Produkttipps. Darüber hinaus können die Teilnehmer mit Anwendungstechnikern chatten und sich untereinander austauschen.

Am 10. und 11. Juni 2021 findet dann das F+P Forum in Köln als Präsenzveranstaltung statt – mit einigen Neuerungen. Dazu gehört auch eine neue Location: Das Komed, zentral beheimatet im Kölner Mediapark, bietet nicht nur eine spannende Architektur, sondern viel Licht und Platz für einen besonderen Veranstaltungsrahmen. Unter dem Motto „Menschen vernetzen“ nehmen die Referenten das Thema E-Mobilität und ihre Möglichkeiten noch einmal auf, aber auch Betriebliches wie Marketing, Baurecht oder technische Know-how-Vermittlung findet Berücksichtigung. Das Präsenz-Forum im Juni wird durch eine Fachschau ergänzt. Außerdem können die Teilnehmer an einem Praxisblock mit Live-Test sowie erstmals auch an einem integrierten Barcamp teilnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.fliesenundplatten.de/fup-forum/158/7551/ und www.fliesenundplatten.de/anmeldung-fliesen-platten-forum/158/9618/.

Links

Themen

Tags


Die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller in Köln ist das Stammunternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe. In den Themeneinheiten Architektur, Bau- und Ausbau, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung sowie Dach erscheinen sechs Baufachzeitschriften, zahlreiche Fachbücher sowie elektronische Medien für Planende und Ausführende. Weiterbildung und Netzwerken stehen im Mittelpunkt des umfangreichen Veranstaltungsangebots des Medienhauses bestehend aus Kongressen und Branchen-Foren. Das Portal www.rudolf-mueller.de und der E-Shop www.baufachmedien.de bieten den Zugang zum gesamten Fachinformations- und Serviceangebot.

Pressekontakt

Nicole Bitter

Nicole Bitter

Senior Management Programm F+P Fliesen und Platten Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG +49 221 5497-331

Zugehöriger Content

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland