Direkt zum Inhalt springen
Foto: FeuerTrutz
Foto: FeuerTrutz

Pressemitteilung -

FeuerTrutz Award: Das sind die Gewinner 2021

Köln, 18. Oktober 2021 – FeuerTrutz prämiert jährlich genehmigungsfähige Brandschutzkonzepte und die beliebtesten Produkte des Jahres. Die Verleihung 2021 erfolgte am 18. Oktober in Nürnberg im Rahmen der diesjährigen FeuerTrutz Fachmesse mit Kongress.

Kategorie Brandschutzkonzepte

In diesem Jahr überzeugten Christoph Valhaus und Patrick Sonntag von der Gruner Deutschland GmbH mit ihrem Brandschutzkonzept für das unter Denkmalschutz stehende Bestandsgebäude Cologneo „Eckiger Rundbau“ in Köln die Fachjury (Dipl.-Ing. Architektin Liane Schneider, Dipl.-Ing. Christian Görtzen, Dipl.-Ing. Matthias Dietrich und Dipl.-Ing. Georg Spennes).

Das Brandschutzkonzept der Gruner GmbH für das Gebäude auf dem ehemaligen Gelände der Klöckner-Humboldt-Deutz AG in Köln betrachtet die Sanierung eines historischen und denkmalgeschützten Baukörpers aus dem Jahr 1908. Das Brandschutzkonzept setzt sich in vorbildlicher Weise sowohl mit der historischen Bausubstanz als auch mit den architektonischen Ansprüchen des Entwurfsverfassers auseinander. Dieses Projekt steht damit als Paradebeispiel für die Herausforderungen beim Bauen im Bestand.

Kategorie Produkt des Jahres

Zum elften Mal zeichnet FeuerTrutz Network auch die beliebtesten Produkte im Brandschutz mit dem Award "Produkt des Jahres" aus. Die FeuerTrutz-Leser und die Fachjury – dieses Jahr bestehend aus Prof. Dr. Jörg Reintsema, Dipl. Ing. Hermann Hewener, Dipl. Ing. Ingo Heinsch und Frank Pypers – wählten die besten Produkte 2021 in folgenden drei Kategorien aus:

Anlagentechnischer Brandschutz

Gewinner:

  • Isolcell N2 Oxygen Reduction System (ORS) (Wichmann ATB GmbH & Co KG)

Shortlist:

  • Kettenantrieb KS4 mit "DrehVolution" (AUMÜLLER AUMATIC GmbH)
  • Schaumfeuerlöscher SX 6 green (Johnson Controls/TOTAL Feuerschutz GmbH)

Baulicher Brandschutz

Gewinner:

  • Brandschutzdosen HWD 90 (KAISER GmbH & Co. KG)

Shortlist:

  • Teleskopschiebetor "ORPHEUS" (Jansen Tore GmbH & Co. KG)
  • ZZ® G50 Lineare Brandschutzfugendichtung (ZAPP-ZIMMERMANN GmbH)

Organisatorischer Brandschutz

Gewinner:

  • KEVOX GO Profi App (KEVOX)

Shortlist:

  • PRIOSMART Ladebox für Smartphones (PRIORIT AG)
  • App feuerwehrlaufkarte.eu (Concepture GmbH)


Bewerbung für 2022

Auch 2022 geht die Suche nach den besten Konzepten und Produkten im Brandschutz weiter. Konzeptersteller können sich bis zum 4. März 2022 mit einem genehmigungsfähigen Brandschutzkonzept bei FeuerTrutz bewerben. Hersteller können bis zum 18. Februar 2022 ihre Produktlösungen einreichen. Informationen und Teilnahmeunterlagen für beide Kategorien: www.feuertrutz.de/award

Links

Themen

Kategorien


FeuerTrutz ist Deutschlands führende Marke für praxisnahe Fachinformationen und -lösungen zum vorbeugenden Brandschutz. Das Herzstück des Programms ist das Standardwerk „Brandschutzatlas“. Das FeuerTrutz Magazin, zahlreiche Fachbücher, elektronische und Online-Angebote ergänzen das Medien-programm. Neben dem erfolgreichen Veranstaltungsduo FeuerTrutz Brandschutzkongress und FeuerTrutz Fachmesse in Nürnberg bietet FeuerTrutz weitere Seminare und Tagungen zu speziellen Brandschutz-Fachthemen an. FeuerTrutz ist ein Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe, Köln.

Pressekontakt

Nicole Lammerich

Nicole Lammerich

Kategorie Brandschutzkonzepte FeuerTrutz Network GmbH +49 221/5497-534
Elke Sindermann

Elke Sindermann

Management Media Sales Planen Kategorie Brandschutzprodukte +49 221/5497-283

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland