Direkt zum Inhalt springen
Handbuch Brandschutzatlas

Pressemitteilung -

Handbuch Brandschutzatlas

Das „Handbuch Brandschutzatlas“ bietet einen Überblick über die Grundlagen des vorbeugenden Brandschutzes. Es enthält die wichtigsten Inhalte aus dem Standardwerk „Brandschutzatlas“, die das Erstellen von Brandschutzkonzepten ermöglichen.

Anerkannte Brandschutzexperten erläutern Planungsgrundlagen, praxiserprobte Techniken und deren Ausführung – unterstützt von zahlreichen Abbildungen und Detailzeichnungen. Das Handbuch liefert ferner Informationen zu Vorschriften und Regelwerken, zu Bauprodukten und Bauteilen sowie zu den Anforderungen an Rettungswege, Treppen und Flure. Technische Kommentierungen, die sich durch den „Brandschutzatlas“ zu allgemeinen Standards entwickelt haben, erleichtern den Einstieg in den vorbeugenden Brandschutz.

Die 4. Auflage wurde an den aktuellen Stand des „Brandschutzatlas“ angepasst. Sie umfasst zahlreiche Aktualisierungen und Erweiterungen, unter anderem zu den Themen notwendige Treppenräume und Trennwände von Brandbekämpfungsabschnitten nach der neuen M IndBauRL. Ebenfalls wurden bauaufsichtliche Anforderungen an Bauwerke beschrieben – hier wurden insbesondere die Neuerungen durch die Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) diskutiert. Auch die relevanten nationalen und europäischen Klassifizierungen sind enthalten. Weitere Änderungen betreffen das Kapitel „Brandwände“ sowie die Grundlagen zu Dächern inklusive der unterschiedlichen Anforderungen. Neu aufgenommen wurde das Kapitel „Rettungswege beim barrierefreien Bauen“.

Das „Handbuch Brandschutzatlas“ richtet sich an Architekten, Ingenieure, Brandschutz-Fachplaner, Sachverständige, Brandschutzdienststellen, Genehmigungsbehörden, Projektentwickler, Gebäudebetreiber, professionelle Bauherren, Schornsteinfeger und Elektro-Fachplaner.

Handbuch Brandschutzatlas
FeuerTrutz Network GmbH.
Von Dipl.-Ing. Josef Mayr und Dipl.-Ing. Lutz Battran.
4., aktualisierte Auflage 2018. 17 x 24 cm. Gebunden. 1.368 Seiten mit rund 700 Abbildungen und 140 Tabellen.
EURO 129,–
EURO 159,– (Bundle)
ISBN Buch: 978-3-86235-360-6
ISBN E-Book (PDF): 978-3-86235-361-3
ISBN Bundle Buch + E-Book: 978-3-86235-362-0

Kundenservice:
65341 Eltville
Telefon: 06123 9238-259
Telefax: 06123 9238-244
feuertrutz@vuservice.de
www.baufachmedien.de

Links

Themen

Tags


FeuerTrutz ist Deutschlands führende Marke für praxisnahe Fachinformationen zum vorbeugenden Brandschutz. Das Herzstück des Programms ist das Standardwerk „Brandschutzatlas“. Das FeuerTrutz Magazin, zahlreiche Fachbücher, elektronische und Online-Angebote ergänzen das Medienprogramm. Neben dem erfolgreichen Veranstaltungsduo FeuerTrutz Brandschutzkongress und FeuerTrutz Fachmesse in Nürnberg bietet FeuerTrutz weitere Seminare und Tagungen zu speziellen Brandschutz-Fachthemen an. FeuerTrutz ist ein Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe, Köln.

Pressekontakte

Justina Kroliczek

Justina Kroliczek

Pressekontakt Management Unternehmenskommunikation Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co. KG +49 221 5497-350

Zugehöriger Content

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland