PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe folgen

Kölner Gespräche 2016 – Die neuen DIY-Marktplätze

Pressemitteilung   •   Aug 09, 2016 10:49 CEST

Köln, 9. August 2016 – „DIY-Handel 4.0 – Was die neuen Marktplätze brauchen“ lautet das Thema der 10. Kölner Gespräche, die am 14. September erstmals im Rheinenergiestadion gastieren. Beim diesjährigen Dialog der  Baumarktbranche referieren und diskutieren Experten über aktuelle DIY-Themen wie Neuromarketing, Baumarktsortimente im Möbelhandel, Baumarkteinkauf, E-Commerce, Online-DIY-Marktplätze, Optimierung der Lieferkette, Markenpositionierung und Distribution. Veranstalter sind die Branchenmagazine „baumarktmanager“ und „markt in Grün“ aus dem Verlag Siegfried Rohn.

Die Vorträge und Diskussionen widmen sich den Veränderungen in der Baumarktbranche. So beleuchtet Hendrik Sassmann, Geschäftsführer von Toolineo, das Geschäftsmodell der neuen Onlinebaumärkte. Erik Börjesson von Bygmaxx diskutiert die Optimierung der Supply Chain mit den Gästen. Das Zusammenwachsen von Fach- und Einzelhandel schildert Thomas Heim von Bosch am Beispiel der Sortimente „Bosch grün“ und „Bosch blau“. Mit Jürgen Fritz von der Handwerkskammer Köln und Bernd Hilscher, Screwfix, diskutieren die Gäste, was die Profizielgruppe Handwerker von Baumärkten erwartet. Eine ganz andere Sicht auf den Absatz liefert Georg Häusel, Neuromarketingexperte. Er präsentiert aus Sicht des Hirnforschers die Kaufknöpfe der DIY-Kunden. Abgerundet wird das Programm durch Zahlen, Daten, Fakten zur Branche Boris Hedde, IFH Köln. Am Vorabend treffen sich die Teilnehmer zum geselligen Beisammensein und Netzwerken in der Lounge des 1. FC Köln inklusive Stadionführung und Kicker-Turnier.

Anmeldung und Informationen telefonisch unter 0221 5497-299 oder online unter www.baumarktmanager.de/koelner-gespraeche.

baumarktmanager ist das führende Entscheidermagazin der Baumarktbranche. Die Zeitschrift erreicht den gesamten Einzelhandel mit Do-it-yourself-Abteilungen sowie die spezialisierten Betriebsformen mit Bau-, Heimwerker- und Gartenbedarf.
markt in GRÜN richtet sich an den Gartenfachhandel und bietet besonders Gartencentern und Gartenmärkten von Baumärkten wichtige Branchen-News. Das Magazin zeichnet sich durch eine hohe Sortimentskompetenz und nutzwertige Aufbereitung aus.
Beide Fachzeitschriften erscheinen im Verlag Siegfried Rohn, der zur Rudolf Müller Mediengruppe gehört.

.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.