PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe folgen

Metallbaukongress 2015 & Feinwerkmechanik-Kongress 2015

Pressemitteilung   •   Jul 09, 2015 13:53 CEST

Bauen mit Metall in Würzburg

Köln, 9. Juli 2015 – Am 6. und 7. November teilen sich der Metallbaukongress 2015 und der Feinwerkmechanik-Kongress 2015 erneut die Bühne – diesmal im Vogel Convention Center in Würzburg. Im Mittelpunkt der beiden Branchentreffs stehen Vorträge, Podiumsdiskussionen und Informationsangebote zu besonders wichtigen und aktuellen Themen für Metallbauer und Feinwerkmechaniker. Veranstalter sind der Kölner Charles Coleman Verlag und der Bundesverband Metall, Essen.

Der Metallbaukongress 2015 widmet sich folgenden bewegenden Themen des Metallhandwerks:

  • EDV: Lösung konstruktiver Probleme mit 3D-Software
  • Normung DIN 18008 – Glas im Bauwesen
  • Schadensfälle – Aktuelle Fälle aus der Sachverständigenpraxis
  • Brandschutz: Feuerschutzabschlüsse nach DIN EN 16034
  • IT-Sicherheit – Datensicherheit im Unternehmen
  • Gestaltung im Metallhandwerk – Vom ordentlichen zum außerordentlichen
  • Ressourceneffizienz, Rückbaubarkeit und Kreislaufwirtschaft
  • Baurecht: juristische Werkzeuge für den Metallbauer

Die Besucher des Feinwerkmechanik-Kongresses 2015 können sich auf folgende Themen freuen:

  • Wo stehen wir, wo geht es hin – Stand und Entwicklung im Bereich Maschinenbau / Werkzeugbau
  • Wasserstrahlschneiden
  • Innovationen im Bereich der Bearbeitungswerkzeuge
  • Rechtsfragen für Feinwerkmechaniker
  • Softwarelösungen in der Fertigung für Einzelteilfertigung, Werkzeug – und Formenbau: Kommunikation zwischen Büro und Werkstatt, Transparenz der Auftragsabläufe, Durchlaufzeiten optimieren, Kapazitäten besser auslasten.
  • Mikrotechnik
  • Der Dialog mit dem Einkäufer: Wie arbeiten die Einkäufer – was sollte ich als Zulieferer wissen.

Begleitet werden beide Veranstaltungen von einer Fachschau führender Zulieferer. Dort können die Teilnehmer einen intensiven Austausch mit Technikern und Beratern ihrer Industriepartner pflegen.

Ein besonderer Höhepunkt ist die Verleihung der Branchenauszeichnungen Metallbaupreis und Feinwerkmechanikpreis im Rahmen der festlichen Abendveranstaltung am 6. November.

Der Tagunsgort ist das Vogel Convention Center in Würzburg. Die Teilnahmegebühr beträgt Euro 440,– zzgl. MwSt.; Frühbucher (bis 30.09.2015) zahlen Euro 390,– zzgl. MwSt. Der Vorteilpreis für BVM-Mitglieder und Abonnenten der Fachzeitschrift M&T-Metallhandwerk sowie des Fachregelwerks Metallbau beträgt Euro 390,– zzgl. MwSt. bzw. Euro 339,– zzgl. MwSt. bei Frühbuchung bis 30.09.2015.

Online-Anmeldung und weitere Informationen unter: www.metallbaukongress.de und www.feinwerkmechanikkongress.de

Charles Coleman Verlag GmbH & Co. KG
1894 gegründet
1993: 100%-Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe

Der Charles Coleman Verlag publiziert seit 1894 Fachinformationen für den Metallbau. Zum Programm des Fachverlages gehören die Fachzeitschrift "M&T-Metallhandwerk", die Themenheftreihe M&T-Ratgeber "M&T-Ratgeber", das Adresswerk "Metallbau kompakt", die Fachregelwerke "Metallbaupraxis" und "Metallbaupraxis Schweiz" sowie ein kleines Fachbuchsortiment. Mit dem Metallbaukongress und dem Feinwerkmechanik-Kongress veranstaltet Coleman zwei erfolgreiche Branchentreffen für Metallbauer. Seit 2010 werden der M&T-Erfinderpreis und der M&T-Metallbaupreis, seit 2014 erstmals auch der M&T-Feinwerkmechanikpreis verliehen.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.