PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe folgen

Metallbaukongress 2019 und Feinwerkmechanik-Kongress 2019

Pressemitteilung   •   Jul 08, 2019 14:20 CEST

Foto: Stefan Bausewein

Bauen mit Metall – Die Branche trifft sich in Würzburg

Köln, 8. Juli 2019 – Am 25. und 26. Oktober teilen sich der Metallbaukongress 2019 und der Feinwerkmechanik-Kongress 2019 die Bühne im Vogel Convention Center in Würzburg. Im Mittelpunkt des Branchentreffs für das deutsche Metallhandwerk stehen Vorträge, Austausch und Inforationsangebote zu wichtigen und aktuellen Themen jeweils speziell zugeschnitten für Metallbauer und Feinwerkmechaniker. Veranstalter sind der Kölner Charles Coleman Verlag und der Bundesverband Metall, Essen. Begleitet werden die Veranstaltungen von einer Fachschau führender Zulieferer. Dort können die Teilnehmer einen intensiven Austausch mit Technikern und Beratern ihrer Industriepartner pflegen. Parallel zum Kongressprogramm nehmen die Begleitpersonen an einem attraktivem Programm Teil, besichtigen die Festung Marienberg und genießen eine exklusive Verkostung in der Sektkellerei Höfer.

Der diesjährige Metallbaukongress widmet sich den Themen Mitarbeitergewinnung, -motivation und -führung in Zeiten des Fachkräftemangels, Neufassung der DIN 18202, Schäden beim Schweißen, Schutz der Leistungen des Metallbauers, Organisation geschlossener Wertstoffkreisläufe für Aluminium und Beschleunigung in der Werkstatt. Unter dem Motto „Handwerk goes digital“ erhalten die Kongressteilnehmer Tipps und Lösungsansätze für die Überführung der handwerklichen Fertigung in die Digitale Welt.

Die Besucher des Feinwerkmechanik-Kongresses erwartet in diesem Jahr Wissenswertes aus Technik, Software, Management und Recht. Sie erfahren unter anderem, wie man mithilfe von CoBots Standardprozesse automatisiert und optimiert und wie die industrielle Computertomographie die Werkstoffprüfung unterstützen kann. Ein Überblick über Softwarelösungen für Scan to CAD stellt Anwendungen zum Scannen und Designen von Komponenten und Werkzeugen vor. Von der Belegschaft zur Mannschaft: Auch für Feinwerkmechanik-Betriebe sind Mitarbeitergewinnung, -motivation und -führung ein brandaktuelles Thema. Inspiration statt Angleichung: Wie man neue Ideen in Teams fördert, weiß Dr. Joachim Schlosser, Senior Manager Elektrobit Consulting, München.

Ein besonderer Höhepunkt der beiden Kongresszüge ist die Verleihung des Deutschen Metallbaupreises und des Feinwerkmechanikpreises für herausragende Projekte im Rahmen der festlichen Abendveranstaltung am 25. Oktober.

Informationen zu Preisen und Anmeldung unter: www.metallbaukongress.de und www.feinwerkmechanikkongress.de.

Charles Coleman Verlag GmbH & Co. KG
1894 gegründet
1993: 100%-Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe

Der Charles Coleman Verlag publiziert seit 1894 Fachinformationen für den Metallbau. Zum Programm des Fachverlages gehören die Fachzeitschrift "M&T-Metallhandwerk", die Themenheftreihe "M&T-Ratgeber", die Fachregelwerke "Metallbaupraxis" und "Metallbaupraxis Schweiz" sowie ein kleines Fachbuchsortiment. Mit dem Metallbaukongress und dem Feinwerkmechanik-Kongress veranstaltet Coleman zwei erfolgreiche Branchentreffen für Metallbauer. Seit 2010 wird der Deutsche Metallbaupreis, seit 2014 auch der M&T-Feinwerkmechanikpreis verliehen.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.