PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe folgen

Neues Bauproduktenrecht in der Praxis

Pressemitteilung   •   Nov 30, 2018 09:03 CET

"Neues Bauproduktenrecht in der Praxis" jetzt in der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller und bei FeuerTrutz erschienen

Bauordnung und MVV TB verstehen und anwenden

Ausgelöst durch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 16. Oktober 2014 (Rechtssache C-100/13) erfolgt in Deutschland eine umfangreiche Baurechtsnovellierung, die ein grundsätzliches Umdenken im Umgang mit Bauprodukten erfordert. Ziel ist es fortan, insbesondere bei europäisch harmonisierten Bauprodukten, auf spezifische Bauproduktanforderungen zu verzichten und stattdessen die Bauwerksanforderungen zu konkretisieren. Aus den gestellten Bauwerksanforderungen müssen dann die bauwerksbezogenen Produktanforderungen durch die am Bau Beteiligten eigenständig abgeleitet werden. Hierdurch ergibt sich eine wesentliche Verschiebung der Verantwortung bei der Verwendung von Bauprodukten. Um Planungsfehler zu vermeiden müssen die vorliegenden Nachweise und die erklärten Produktleistungen sorgfältig mit den Bauwerksanforderungen abgeglichen werden, um die zulässige Verwendbarkeit zu gewährleisten. Durch diese Verfahrensänderungen ist ein grundlegendes Verständnis des neuen Baurechtssystems und des Bauproduktenrechtes von zunehmender Bedeutung.

Das Fachbuch „Neues Bauproduktenrecht in der Praxis“ erläutert zunächst praxisorientiert die notwendigen Grundlagen des Bauproduktenrechts sowie die Auswirkungen der deutschen Baurechtsnovellierung. Im Anschluss zeigt der Autor die formalen Anforderungen an die Verwendbarkeit von Bauprodukten sowie die Anwendbarkeit von Bauarten detailliert auf. Ein weiterer Teil befasst sich mit der Ermittlung der Bauwerksanforderungen und der praktischen Arbeitsweise mit der Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB). Hierbei wird insbesondere herausgestellt, wie sich aus den Bauwerksanforderungen konkrete Produktanforderungen ableiten lassen. Ein Teil mit Praxisbeispielen rundet das Werk ab.

Neues Bauproduktenrecht in der Praxis
Bauordnung und MVV TB verstehen und anwenden

FeuerTrutz Network GmbH
und Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG
Von Patrick Gerhold.
2018. 17 x 24 cm. Kartoniert. 104 Seiten mit 26 farbigen Abbildungen und 9 Tabellen.

FeuerTrutz Network
ISBN Buch: 978-3-86235-339-2
ISBN E-Book:978-3-86235-255-5
ISBN Buch + E-Book (Bundle): 978-3-86235-382-8
EURO 39,–
EURO 49,– Buch + E-Book (Bundle)

Verlagsgesellschaft Rudolf Müller
ISBN Buch: 978-3-481-03778-9
ISBN E-Book: 978-3-481-03779-6
EURO 39,–

Das Buch ist bei FeuerTrutz und in der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller erschienen.
Beide Ausgaben sind inhaltsgleich.

Kundenservice:
65341 Eltville
Telefon: 06123 9238-258
Telefax: 06123 9238-244
feuertrutz@vuservice.de oder
rudolf-mueller@vuservice.de
www.baufachmedien.de

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformationsanbieter in den Bereichen Planen, Bauen, Immobilien und Handelsmarketing. Aus der 1840 in Eberswalde gegründeten Druckerei mit Verlag, dem Ursprung der Verlagsgeschichte Rudolf Müller, ist eine mittelständische Unternehmensgruppe geworden, die heute aus sechs Fachverlagen, einem Print-on-Demand-Dienstleister sowie einer Medienholding besteht.
FeuerTrutz Network und Verlagsgesellschaft Rudolf Müller sind Unternehmen der Mediengruppe.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.