Direkt zum Inhalt springen
Über 140 leicht verständli­che Planzeichen für Barrierefrei-Konzepte im Neubau und Bestand
Über 140 leicht verständli­che Planzeichen für Barrierefrei-Konzepte im Neubau und Bestand

Pressemitteilung -

Piktogramme zur Barrierefreiheit

Symbol-Bibliothek für Barrierefrei-Konzepte und -Pläne

„Piktogramme zur Barrierefreiheit“ liefert über 140 eindeutige und leicht verständli­che Planzeichen für Barrierefrei-Konzepte im Neubau und Bestand. Planende können die Symbole direkt ver­wenden oder je nach Projekt individuell anpassen. Die umfassende Symbol-Biblio­thek setzt erstmals einen einheitlichen Standard für alle Beteiligten auf Planungs-und Genehmigungsseite. Die Lesbarkeit von Barrierefrei-Konzepten wird so ver­bessert, die Abstimmung vereinfacht, Missverständnisse und unnötiger Aufwand vermieden.

Immer häufiger werden im Rahmen von Genehmigungsverfahren sogenannte
Bar­rierefrei-Konzepte gefordert. Die für die dazugehörigen Barrierefrei-Pläne benötigten Symbole sind jedoch nicht genormt. Das individuelle Erstellen und Definieren dieser Planzeichen kostet viel Zeit. Fehlende Standards sorgen für Missverständnisse bzw. eine uneinheitliche Verwendung, was die Lesbarkeit und das Verständnis der Konzepte sowie die Abstimmung für alle Beteiligten erschwert. Die vorliegende Symbol-Bibliothek liefert eindeutige und leicht verständliche Pikto­gramme inkl. der dazugehörigen Definitio­nen. Die Piktogramme liegen in verschiede­nen Dateiformaten vor. So können sie einfach in CAD- oder Grafik-Programme impor­tiert, direkt in eigene Konzepte und Planungen übernommen und auf Wunsch individuell angepasst werden.

Die Symbol-Bibliothek eignet sich für Neu­bau- und Bestandsprojekte und enthält auch spezielle Symbole zur Kennzeichnung von Mängeln oder fehlender Barrierefrei-Aus­stattung und entsprechenden Nachrüstun­gen.

Die Piktogramme stehen in den Dateiformaten JPG, PNG, PDF, DXF, DWG zum Down­load bereit und liegen in ver­schiedenen Versionen vor:

  • Neutrale Symbole für Neubauprojekte
  • Symbole für Bestandspläne und Defizit­analysen mit Soll-/Ist-Versionen
  • Schraffuren und Liniengrafiken.

Die neue System-Bibliothek ist Bestandteil der 6. Ergänzungslieferung (November 2021) des „Atlas barrierefrei Bauen“, kann jedoch auch einzeln erworben werden: www.baufachmedien.de.

Piktogramme zur Barrierefreiheit
Symbol-Bibliothek für Barrierefrei-Konzepte und -Pläne
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & CO. KG.
Von Stephanie Dietel, Thomas Kempen und Dr. Hans-Jürgen Krause.
2021. Download. 17,0 x 24,0 cm. 25 Seiten mit über 140 farbigen Symbolen.
EURO 42,–
ISBN 978-3-481-04352-0 über www.baufachmedien.de

Links

Themen

Tags


Mit der Marke „bfb barrierefrei bauen“ bietet die Rudolf Müller Mediengruppe rund um das zukunftsweisende Schwerpunkthema „Barrierefreiheit, Demografie und Inklusion“ multimediale Produkte und Lösungen zu den aktuellen Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung barrierefreier Gebäude. Neben klassischen Printmedien umfasst das Markenportfolio auch Marktstudien, digitale Angebote inkl. Newsletter sowie Veranstaltungen und Corporate Services.

Pressekontakt

Tanja Buß

Tanja Buß

Leitung Programm bfb, Geschäftsfeld barrierefrei bauen Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG +49 221 5497-110

Zugehöriger Content

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland